Refinanzierung unserer Webseite

Einige Informationen zur Refinanzierung von unserer Webseite

 

Affiliate-Networking

Wir nutzen einige Möglichkeiten von Affiliate-Netzwerken um die Serverkosten zu refinanzieren. Neben Amazon nutzen wir auch Tradedoubler, Zanox und weitere. Ein solcher „Affiliate-Link“ enthält einen eindeutige Codierung, der den Affiliate ( Werbenden ) eindeutig beim Händler identifiziert.

Vereinfacht erklärt heisst dass: durch den Link mit Partnerkennung erkennt der Händler, von wem der Kunde geschickt wurde. Provisionier wird der Verkauf („Sale“). Es gibt eine Vielzahl möglicher Kombinationen und Varianten. Im Gegensatz zum Merchant (wörtlich: Händler; hier auch Programm-Anbieter oder -Betreiber), der Waren oder Dienstleistungen anbietet, fungiert der Affiliate also lediglich als Schnittstelle zwischen Händlern und potenziellen Kunden.“*

Bei allen genannten Anbietern wird bei Klick auf den Link ein Cookie gesetzt, welcher Amazon bzw. den anderen Anbietern anzeigt, dass „wir euch geschickt haben“. Für die Dauer einer Session (meist 24 Stunden) erhalten wir somit einen gewissen Prozentsatz eurer Einkäufe, auch wenn ihr einen anderen Artikel kauft als wir euch gezeigt haben. Solltet ihr jedoch euer Cookie löschen, so endet die Session in diesem Moment gleich mit. Natürlich sehen wir nicht wer was gekauft hat, sondern nur das etwas gekauft wurde.

 

Vertical Marketing

Wir nutzen Vertical Marketing, das funktioniert ähnlich wie Google Adwords. Diese sind zuständig für das Befüllen der Werbeflächen. Hierfür werden verschiedene Daten aus den jeweiligen Seiten genutzt um passende Banner aus dem Werbepool an der jeweiligen Stelle zu platzieren.

Diese Werbemaßnahme wird nach der Anzahl der Einblendungen (Impressions) berechnet. Eine Provision bei Klick entfällt daher.

Ein Gedanke zu „Refinanzierung unserer Webseite

Kommentare sind geschlossen.