Devils Garden

Allgemeines

Der Devils Garden ist einer der weniger bekannten Plätze im Südwesten. Der kleine Ort Escalanta ist hier als Ausgangspunkt bekannt. Der Park selbst ist nicht sonderlich groß und überschaubar. Die Hauptattraktion ist der Metate-Arch, der für viele auf den ersten Blick gar nicht erkannt wird. Dieser kleine Felsbogen ist sehr schön und kann sich mit den großen Arches messen. Der Bogen ist sehr schön in die Landschaft integriert und deshalb nicht unbedingt auf den ersten Blick zu entdecken. Die Sandsteinfiguren und -gruppen sind sehr schön anzusehen und aufgrund der erhöhten Position ist es möglich diese aus allen Richtungen zu fotografieren. Zeitbedarf für das komplette Areal ca. 2-3 Stunden.

Highlights USA

Das Gelände ist übersichtlich und man kann sich frei darin bewegen. Kleine Trampelpfade zeigenden Weg zu den einzelnen Skulpturen. Bei Schritten außerhalb dieser Wege ist besonders darauf zu achten, dass keine Pflanzen totgetreten werden. In diesem Gelände wachsen nämlich wunderschöne Kakteen und Agaven.

Highlights USA

Lage

Der Devils Garden liegt in der Nähe der kleinen Stadt Escalante in Utah. Man erreicht ihn, wenn man Escalante auf der US 12 in östliche Richtung verlässt. Nach ca. 3 Meilen, in einer 90° Linkskurve, biegt die „Hole in the Rock Road“ in südliche Richtung ab.

Highlights USA

Dieser folgt man ca. 12 Meilen bis dann ein Hinweisschild den Weg zum Devils Garden zeigt. Die „Hole in the Rock Road“ ist eine Dirt Road, im trockenen Zustand aber sehr gut mit einem normalen PKW oder Wohnmobil zu befahren. Bei Regen würde ich diese Strecke nur mit einem 4WD durchfahren.

Highlights USA

Übernachtung

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Escalante, Utah. Es gibt dort eine Anzahl von Motels und Restaurants, wobei nicht sehr viel in diesem Ort geboten ist. Es ist auch noch möglich den Devils Garden vom Bryce Canyon aus anzusteuern und dann wieder in Tropic oder im Ruby`s Inn am Bryce Canyon zu übernachten. Die Fahrstrecke ist ca. 1,5 Stunden.

Highlights USA

Trails

Im Devils Garden gibt es keine Trails, die abgelaufen werden können. Jeder kann nach Lust und Laune umherlaufen und jeden „Flecken“ dieses wunderschönen Gebietes auf eigene Faust erkunden. Bitte rechnet mit 2-3 Stunden Aufenthalt

Durch Anklicken vergrößerbar

Preise

kostenlos

Highlights USA

Schreibe einen Kommentar