Mini-Sammlung der Familie

Wir können auf eine lange Geschichte an Mini-Fahrzeugen zurückblicken und wollen alle Mini-Enthusiasten an dieser Sammlung teilhaben lassen. 

Das Mini-Fieber begann im Jahr 2002 als der erste Mini Cooper S, der neuen Generation, auf den Markt kam. Frank hatte das Auto damals auf der IAA in Frankfurt gesehen und sofort entschieden dass dieses Fahrzeug in unseren Besitz muss. Die damals elektrisierende Farbe Electric blue war einmalig und verlieh diesem Sportwagen noch weitere Dynamik.

Nach gut zwei Jahren hingebungsvoller Fahrten und Pflege ging dieses Auto an eine Bekannte aus der Nachbarschaft die ihn noch viele Jahre fuhr. 

 

Es hatte aber seinen guten Grund warum der Electric blue Mini nur gute zwei Jahre in Frank‘ s Besitz blieb. Im Sommer 2005 hat Mini die Sonderserie GP vorgestellt und es war sofort klar, dass dieses Auto her musste. Es wurdet zu einem langen Warten da das Auto erst im Juli 2006 ausgeliefert worden ist, aber das warten hat sich gelohnt. 

Nach emotionalen drei Jahren haben wir den GP dann im Mai 2009 wieder verkauft. Es musste etwas anderes her.

In der Zwischenzeit hatten wir auch noch Ausschau nach einem Mini Classic gehalten und in 2008 wurden wir dann auch fündig. Es sollte nicht der für die Zeiten übliche in British racing Green sein, aber grün war und ist er bis heute dann auch.

Nach dem Verkauf des GP musste natürlich wieder etwas neues her und dieses Mal sollte es ein Clubmann werden aber natürlich auch ein John Cooper Works und und chili red. Gekauft haben wir diesen im Juni 2009.

In Juli 2012, auch wieder nach drei schnellen Jahren, trennten sich unsere Wege wieder und es musste ein anderes Modell her. Dieses Mal wurde es das neue Coupé aber auch wieder als John Cooper Works

…. to be continued

Frank hatte seit 2016 keinen Mini mehr besessen. Birgit dagegen fuhr zuerst einen Countryman SD in schwarz mit roten Applikationen ( im Bild oben ) und aufgrund eines Totalschadens dann einen weißen Countryman SD mit schwarzen Applikationen.

Erst im Dezember 2019 haben wir wieder Zuwachs bekommen. Frank hatte eine Werbung gesehen die richtig angesprochen hat. Den neuen John Cooper Works als Limousine 3-Türer mit 231 PS zu einem tollen Preis.